Welche Befestigungsmöglichkeiten für Reboarder gibt es?

Eine der ersten Fragen bei der Beschäftigung mit Reboarder-Kindersitzen ist sicher die korrekte Befestigung. Denn nur wenn der Reboarder sicher befestigt wurde, ist die maximale Sicherheit garantiert. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Systeme:

  • ISOFIX
  • Gurtinstallation

ISOFIX-System

ISOFIX ist ein genormtes Sicherheitssystem, welches eine feste Verbindung zwischen Kindersitz und Fahrzeug herstellt. Im Fahrzeug sind hierfür Bügel verbaut, die fest mit der Karosserie verbunden sind. Bei neuen Fahrzeugmodellen sind die ISOFIX-Verankerungspunkte auf den beiden äußeren Rücksitzen meist serienmäßig verbaut. Da es sich dabei um ein genormtes System handelt, passen alle ISOFIX-Sitze in die entsprechende Befestigung. Außerdem kann man an ISOFIX nicht nur den Kindersitz selbst befestigen, sondern auch eine Basisstation anbringen. Darin kann man dann die passende Kindersitze aufsetzen. So werden vor allem Babyschalen befestigt.

Gurtinstallation

Die andere Befestigungsmöglichkeit für Reboarder-Kindersitze ist die Gurtinstallation. Dabei wird der Kindersitz mit dem autoeigenen Dreipunktgurt fest angeschnallt. Allerdings sind bei dieser Installation die richtige Montage und Gurtführung extrem wichtig. Deshalb muss man die Bedienungsanleitung des Kindersitzes aufmerksam lesen. Außerdem muss der Gurt möglichst straffgezogen werden.

Die sicherste Befestigungsmöglichkeit ist aber sicher die Befestigung mit ISOFIX. Hier kann man bei der Montage nämlich nichts falsch machen. Außerdem ist die Halterung direkt mit der Karosserie Befestigung dadurch unglaublich stabil. Wer allerdings in seinem Auto keine ISOFIX-Befestigung verbaut hat, kann auch mit einem Dreipunkt-Gurt für eine sichere Befestigung des Kindersitzes sorgen.

Eine gute Anleitung zum korrekten Einbau eines Kindersitzes im Auto kannst du dir hier anschauen:

Fazit

Nur mit einer korrekten Befestigung ist ein Reboarder-Kindersitz maximal sicher verbaut. Gerade hier kann man nämlich Fehler machen, die die Sicherheit beeinträchtigen. Informiere dich deshalb unbedingt vor der ersten Verwendung über die genaue Installation des Kindersitzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.